AGB

 

Rechtliche Hinweise, Qualitätssicherung, Haftungsausschluss

 

Die Fa. Wonneproppen Babyfotografie ist bemüht, auf ihrer Internetseite stets korrekte, aktuelle und vollständige Informationen bereitzustellen und ändert oder ergänzt diese daher bei Bedarf laufend und ohne vorherige Ankündigung. Dennoch müssen wir für Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit jede Gewähr, Haftung oder Garantie ausschließen.

Verlinkungen: „Die Fa. Wonneproppen Babyfotografie distanziert sich ausdrücklich von Inhalt und Gestaltung aller auf unsere Internetpräsentation linkenden bzw. gelinkten Seiten und macht sich deren Inhalte nicht zu eigen. Ferner haftet die Fa. Wonneproppen Babyfotografie nicht für direkte oder indirekte Schäden (inkl. eventuell entgangener Gewinne), die auf Informationen externer Internetseiten zurückgeführt werden können. Der Inhalt der Internetpräsentation der Fa. Wonneproppen Babyfotografie ist urheberrechtlich geschützt. Eine entgeltliche Weitergabe der Inhalte unserer Seite an Dritte ist nicht gestattet. Das Urheberrecht verbietet darüber hinaus die Speicherung und Vervielfältigung von Bildmaterial oder Grafiken aus unserer Website.

 

 

1. Geltungsbereich

 

Für Verträge jeglicher Art, die zwischen der Fa. Wonneproppen Babyfotografie und deren Kunden abgeschlossen werden, gelten die nachfolgenden Bestimmungen, in der Ausführung, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültig sind.

 

Anderslautende Regelungen erkennt die Fa. Wonneproppen Babyfotografie ohne explizite Zustimmung nicht an.

 

 

2. Vertragsschluss

 

Die auf der Internetseite genannten Preise und Angebote sind erst dann bindend, wenn beide Vertragsseiten durch Vertragsabschluss zustimmen.

 

Die Bestellung des Kunden ist bindend.

 

Der Kaufvertrag kommt durch dessen schriftliche Bestätigung oder durch Erfüllung bzw. Leistung zustande.

 

 

3. Widerrufsrecht im Online-Geschäft

 

Der Kunde als Verbraucher im Sinne des BGB hat bei online geschlossenen Verträgen das Recht, innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware, den Kaufvertrag ohne Angabe von Gründen zu annulieren und die erhaltene Ware zurückzusenden. Zur Wahrung der Frist ist die rechtzeitige Rücksendung der Ware erforderlich.

 

Dies gilt nicht, wenn die Ware auf seinen ausdrücklichen Wunsch und nach seinen Angaben erstellt wurde oder, wenn die Ware durch unsachgemäßen Umgang seitens des Kunden beschädigt wurde.

 

 

4. Lieferung und Erfüllungsort

 

Bei Versendung der Ware geht die Gefahr bei Übergabe der Ware von der Fa. Wonneproppen Babyfotografie an den Versender über, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen. Angaben zur Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin dem Kunden schriftlich zugesagt wurde. Erfüllungsort ist der Firmensitz der Fa. Wonneproppen Babyfotografie.

 

 

5. Preise

 

Die Preise schließen, soweit nichts anders ausgewiesen, die Mehrwertsteuer ein. Anfallende Versandkosten werden zusätzlich nach Warenmenge und Bestimmungsort berechnet; dem Kunden bei Vertragsabschluss aber mitgeteilt.

 

 

6. Zahlungsweise, Eigentumsvorbehalt

 

Die Zahlung erfolgt bei Übergabe der Ware oder gegen Vorauskasse per Überweisung. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung aller Ansprüche aus dem Vertrag durch den Kunden Eigentum der Fa. Wonneproppen Babyfotografie.

 

 

7. Gewährleistung und Haftung

 

Beanstandungen hinsichtlich offensichtlicher Mängel können nur berücksichtigt werden, wenn sie innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware geltend gemacht werden. Keinen Mangel stellt die Abweichung geschmacklicher Ansichten des Kunden gegenüber denen der Fa. Wonneproppen Babyfotografie dar.

 

Die Fa. Wonneproppen Babyfotografie hat Anspruch auf Möglichkeit der Nachbesserung oder nach Wahl Nachlieferung in Höhe des Materialwertes. Dem Kunden bleibt das Recht vorbehalten, bei Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung, Rückgängigmachung des Vertrages zu verlangen.

 

Die Fa. Wonneproppen Babyfotografie haftet nicht für Schäden, die nicht an der gelieferten Ware selbst entstanden sind, insbesondere für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Kunden. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht, soweit Schadensursache Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Fa. Wonneproppen Babyfotografie ist. Für die Beschädigung oder den Verlust von Daten oder Fotos oder sonstigen von der Fa. Wonneproppen Babyfotografie übergebenen Gegenständen wird keine Haftung übernommen. In jedem Fall ist die Haftung beschränkt auf den reinen Materialwert.

 

Sofern die Fa. Wonneproppen Babyfotografie fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt, ist die Ersatzpflicht für Sach- und Personenschäden auf den typischerweise entstehenden Schaden begrenzt. Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt.

 

 

8. Digitale Bilddaten

 

Die digitalen Bilddaten sind Eigentum der Fa. Wonneproppen Babyfotografie. Der Kunde hat ohne eine besondere Vereinbarung keinen Anspruch auf Herausgabe.

 

 

9. Datenschutz

 

Die Fa. Wonneproppen Babyfotografie speichert zum Zweck der Vertragserfüllung personenbezogene Kundendaten. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden.

 

 

10. Gerichtsstand

 

Gerichtsstand ist, wenn der Kunde Vollkaufmann ist oder die sonstigen Voraussetzungen des § 38 ZPO vorliegen, Sitz der Fa. Wonneproppen Babyfotografie.

 

 

11. Salvatorische Klausel

 

Ist eine Bestimmung ganz oder teilweise unwirksam, so berührt das weder die Wirksamkeit des verbleibenden Teiles der Bestimmung noch die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen. Für diesen Fall verpflichten sich die Vertragsparteien, anstelle der unwirksamen Bedingung eine wirksame zu vereinbaren, die dem verfolgten Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Das gleiche gilt, wenn der Vertrag eine nicht vorhergesehene Regelungslücke aufweist.